Die Trainingstage sind vorbei, ab sofort bin ich wieder Bergführer.

Hart am Limit und trotzdem zu frieden.